Die Beziehung zwischen Deutschland und Israel

Na ihr, wie geht´s euch?Seit einigen Tagen beschäftigt mich , die Beziehungen zwischen den Deutschen und den Israelis. Ich fragte mich wie diese beiden Staaten zu einander stehen und ob, sie etwas miteinander verbindet.Was mir als erstes in den Sinn kam, war der Massenmord an mehreren Millionen Juden zur Nazizeit. Deswegen denke ich, dass man die Beziehungen als kompliziert beschreiben und mehrdeutig sehen kann. Natürlich hat sich die Beziehung im Laufe der Jahre verbessert und wurden von unterschiedlichen Ereignissen geprägt.Mittlerweile sind die politischen Kontakte relativ rege und gut. Verbunden sind die beiden auch durch die Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und durch diverse Städte-und Bildungsreisen.Viele Projekte werden angeboten von einen Gespräch mit Holocaustüberlebenden bis hin zu den Pilgerfahrten.Die Kulturgeschichte von Israel und Deutschland weist viele Überschneidungen auf. Die enge Verbindung von Christen- und Judentum, die europäischen Wurzeln des Zionismus und natürlich auch die schrecklichen Verbrechen der Deutschen während der Nazidiktatur prägen das kulturelle Geschehen zwischen den beiden Ländern.Aber auch die Kunst prägt die Beziehung der beiden Länder.Viele israelische Künstler und auch die Jugend sind vor allem von unserer Hauptstadt beeinflusst.Umgekehrt ist auch in der deutschen Hauptstadt israelische Kunst ein großes Thema. Im Jüdischen Museum in Berlin etwa war Anfang 2008 eine Ausstellung aktueller Fotografie und Videokunst aus Israel und über Israel zu sehen.Wie seht ihr diese Beziehung oder kennt ihr selbst jemanden aus Israel zb von einen Schüleraustauschprogramm oder ähnlichen? Lasst es mich doch wissen, ich freue mich über eine Nachricht.Bis bald.

7.6.16 13:53

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen